Mord – Strafakte.de
Strafakte.de

Bittere Erfahrung

Es sei eine „bittere Erfahrung“, die einen Verteidiger alsbald ereilt, wenn es um ein Wiederaufnahmeverfahren geht. So formuliert es Rechtsanwalt Gerhard Strate in seinem Beitrag für das Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung (S. 1133 ff.).1 Während das Ermittlungsverfahren und auch das Hauptverfahren noch unter der Maxime der Wahrheitsermittlung (§ 244 Abs. 2 StPO) stehen, gilt dieses Prinzip […]


Sind alle Ehemänner Mörder?

Diese Frage muss man sich leider stellen, wenn man versehentlich einen Blick in die digitalen oder analogen Gazetten wirft. Dort wird berichtet, dass jeden Tag in Deutschland eine Frau von ihrem Lebenspartner, Ehemann oder Ex-Partner ermordet wird. Mal ehrlich, kann das stimmen? Glaube keiner Statistik … Erst einmal sind in den 357 Fällen, von denen […]


Das Pyramidenspiel eines Staatsanwalts

Der Brandenburger „Maskenmann“-Fall, einem spektakulären Prozess um zwei Überfälle auf eine Berliner Unternehmerfamilie 2011 und die Entführung eines Unternehmers im Jahr 2012 vor dem Landgericht Frankfurt/Oder steht kurz vor dem Abschluss – und möglicherweise droht einem Unschuldigen lebenslange Haft. Die Staatsanwaltschaft sieht seine Schuld anhand einer Indizienkette als erwiesen an – ohne DNA- Spur, ohne […]


Toilettenselbstgespräch

Dumm gelaufen! Der Multimillionär Robert Durst wird mit insgesamt drei spektakulären Morden in Verbindung gebracht: 1982 verschwand seine Ehefrau Kathleen McCormack im Bundesstaat Vermont spurlos. Die Polizei geht davon aus, dass sie tot ist, findet jedoch keinerlei Hinweise auf den Täter. Im Jahr 2000 wurde Dursts enge Freundin Susan Berman ermordet in ihrem Haus in […]


Nachwehen der bayrischen Justiz im Todesfall Rudi Rupp

Heute wird der – vermutlich – letzte Prozess im Zusammenhang mit dem Fehlurteil im Todesfall Rudolf Rupp vor dem Landgericht Landshut stattfinden. Es ist ein letztes Aufbäumen der Justiz, die in diesem Fall auf ganzer Linie versagt hat – schlimmer als das Versagen ist nur noch, dass man sich dieses nicht eingestehen will. Ein weiterer […]