Kriminalität - Seite 2 von 8 - Strafakte.de
Strafakte.de

Kriminalität

Aktuelle Informationen zum Thema Kriminalität:

Kriminelle Kapuzenpullover?

Wer demnächst in die USA reist, genauer gesagt nach Oklahoma, sollte den geliebten Hoodie besser zuhause lassen. Das Tragen eines Kapuzenpullovers in der Öffentlichkeit soll nämlich dort bald kriminell sein. Das zumindest sieht ein Gesetzentwurf des republikanischen Senators Don Barrington vor, der damit für mehr Sicherheit sorgen will. Viele Straftäter tragen bei Begehung der Tat […]


Frau klaut fast einhundert Überraschungseier

Was Spannendes, was zum Naschen und was zum Spielen – zwei mutmaßliche Diebe stahlen am Montag bei Aldi in Hattorf am Harz mindestens 93 Überraschungseier. Eine 21-Jährige wurde auf frischer Tat gestellt, ein weiterer Täter entkam mit einem vollgestopften Rucksack – dessen genauer Inhalt ist nach wie vor unklar. War es Heißhunger auf Schokolade? Überraschungseier […]


Polizei warnt vor „Social Network“-Angst

Immer öfter muss die Polizei einschreiten, um Brisanz oder „Panikmache“ aus der Diskussion in sozialen Netzwerken zu nehmen. Eine Polizeimeldung bekommt dank dieser Verbreitung über Facebook oder WhatsApp häufig einen völlig anderen Inhalt – das „Stille Post“-Phänomen. Jüngst passierte dies aus Angst vor vermeintlichen „Mitschnackern“ im Kreis Pinneberg – also einem Mann, der Kinder unter […]


Angriff auf die Davidwache war keine Polizei-Legende

Es ist nun fast ein Jahr her, genauer gesagt in der Nacht vom 28. auf den 29. Dezember 2013, als ca. 40 Vermummte die Polizeiwache auf der Reeperbahn (die „Davidwache“) angriffen und drei Polizeibeamte zum Teil schwer verletzten. Auseinandersetzung um Deutungshoheit der Ereignisse In den Tagen und Wochen danach entfachte ein Kampf um die Deutungshohheit […]


Böse Clowns und Zombie Law zu Halloween

Noch etwas Spannendes zu Halloween zu finden, ist wahrlich nicht so einfach – aber ein paar Sachen haben wir dann doch noch ausgegraben. Vorab: Einige Streiche sind auch an Halloween nicht witzig – vor allem dann nicht, wenn fremde Sachen vorsätzlich beschädigt oder unerlaubt Grundstücke betreten werden. Hier kann man sich leicht einigen unnötigen Ärger […]