Strafakte.de

Selbstleseverfahren, Band 87

Selbstleseverfahren, Strafakten, StPO, Wochenrückblick, Advent, juristischer Wochenrückblick, Pressespiegel, Wochenspiegel, Links, Lawblog

Was Sie in der letzten Woche verpasst haben: Unser Wochenrückblick im Selbstleseverfahren // Foto: PlaceIt.net

* Gehört Angela Merkel hinter Schloß und Riegel?
* „Gutmensch“ unter Rechtsanwälten
* Edathy gibt geheimen Informanten preis
* Klammheimlich: Unsere Richterwahl ist undemokratisch
* Wenn der Richter schläft
* Karl Dall freigesprochen: Zehn Sekunden „wie ein Tier, wie eine Bestie“
* Jugendkriminalität: Auf Facebook werden Opfer gedemütigt
* Streit im NSU-Prozess: Das einzige Mädchen bei „Blood and Honour“
* Das Sonderopfer des Pflichtverteidigers – bei 6,49 €/Stunde nicht?
* Rezension zu Gerhard Strates „Der Fall Mollath“: Natürlich kein neutrales Buch
* Wie schwer wiegt die Schuld? 4 Jahre Haft für Totschlag an Ehefrau
* Mehr herausholen aus Ihrem Anwalt
* Springers Brandstifter
* Femen-Aktivistin geht gegen Geldstrafe vor
* Eine ZPO-Frist, die man nicht einhalten muss
* In dubio contra reo
* Geschenktipp: There is a City law firm version of monopoly

Und ein Hinweis in eigener Sache: Noch läuft unsere Abstimmung zu den besten Anwaltsserien. Knapp 750 Stimmen wurden bereits abgegeben. Jetzt noch mitmachen und gewinnen!


Entdecke mehr von Strafakte.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading