Top 10 der besten Anwaltsserien - Strafakte.de
Strafakte.de

Top 10 der besten Anwaltsserien

Amerikanische Anwaltsserien erfreuen sich auch unter deutschen Juristen größter Beliebtheit. So erzählt man sich, dass sich in einem Amtsgericht jeden Freitag Nachmittag die Richter trafen, um im Rahmen einer internen Fortbildung jeweils die neuste Folge „Boston Legal“ gemeinsam anzusehen. Da wir nun der besinnlichen und hoffentlich ruhigeren Weihnachtszeit immer näher kommen, ist es zugleich an der Zeit für ein paar spannende TV-Tipps.

Wir suchen die beste Anwaltsserie unter folgenden Kandidaten (alphabetisch):

Ally McBeal, Anwaltsserie

Ally McBeal

Wir beginnen mit dem Klassiker schlechthin unter den Anwaltsserien: Ally McBeal. Zwar ist die TV-Serie schon älter, erfreut sich aber soweit ich weiß noch höchster Beliebtheit und thematisiert das Leben der charismatischen, egozentrischen, ebenso verletzlichen wie schlagfertigen Hauptfigur. Ihre Fälle sind meist skurril und recht emotional. Ebenso markant ist die Unisex-Toilette.

Boston Legal, Denny Crane, Alan Shore, Crane, Poole, Schmidt, Boston, Legal, ABC, Gerichtshof, Shirley Schmidt, Captain Kirk, William Shatner, James Spader

Boston Legal

Boston Legal ist eigentlich die Anwaltsserie um die angesehene Bostoner Anwaltskanzlei Crane, Poole & Schmidt. Die Fälle entstammen dem Zivil- und Strafrecht, die von den gleichermaßen genialen wie skurrilen Charakteren verhandelt werden. Die Stars der Serie (und der Kanzlei) sind Denny Crane und Alan Shore, die ein besonderes Verhältnis zueinander pflegen. Sehenswert ist die Serie insbesondere wegen des speziellen Humors.

Damages, Im Netz der Macht, Anwaltsserie, Patty Hewes, Ellen Parsons, FX, ORF, iTunes

Damages – Im Netz der Macht

Die Serie um die geniale Kanzlei von Patty Hewes (hervorragend gespielt von Glenn Close) beginnt verheißungsvoll und äußerst spannend. Die Serie wird in weiten Teilen in Rückblenden erzählt, so dass der Zuschauer über viele Folgen erst nach und nach erfährt, was eigentlich passiert (ist). Die gesamte erste Staffel dreht sich um nur einen einzigen großen Fall mit vielerlei zugegebenermaßen raffinierten Verstrickungen.

Good Wife, Anwaltsserien, Good, Wife, Alicia Florrick, Staatsanwalt, Richter, Haft, Amazon Prime, Staffel, US-Serie

Good Wife

The Good Wife ist Alicia Florrick, Ehefrau des früheren Staatsanwalts von Chicago, Peter Florricks, der eine Haftstrafe verbüßen muss. Seine Frau Alicia ist daher gezwungen, in ihren alten Beruf als Anwältin zurückzukehren und so den Lebensunterhalt für sich und ihre beiden Kinder im Teenageralter zu sichern. Dies gelingt ihr jedoch ausgesprochen gut, insbesondere durch ihre emotionale Kompetenz, die sie in die Fälle einbringt.

Harry's Law, Anwaltsserien, Harriet, Korn, Harry, Law, Anwälte, Serie, TV, Kabel, Strafrecht

Harry’s Law

Die Serie aus dem Jahr 2012 handelt von er Anwältin Harriet „Harry“ Korn, die nach ihrer Kündigung eine eigene Kanzlei eröffnet und mit ihrem Kanzleiteam Fälle verschiedener Art vor Gericht verhandelt. Sie ist eigentlich eine erfolgreiche Anwältin für Patentrecht, macht sich nun allerdings als Strafverteidigerin selbständig. Ihr Büro eröffnet sie in einem Schuhgeschäft. Nach zwei Staffeln der Anwaltsserie war jedoch schon Schluss.

Gefängnisserie, Netflix, Strafvollzug, USA, Piper Chapman, Orange, Gefängnis, Haft, Streaming

Orange is the new Black

Das neue Serien-Highlight aus Amerika – exklusiv von „Netflix“ produziert und nur dort zu sehen. Die Serie ist keine klassische Anwaltsserie, da es um ein Frauengefängnis geht – somit aber in jedem Fall thematisch passend zur Strafakte. Zentrale Figur ist die in geordneten Verhältnissen lebende Managerin Piper Chapman, die wegen einem zehn Jahre zurückliegenden Delikt nun zu 15 Monaten Haft verurteilt wurde. Mein Favorit im Moment!

Scandal, Anwaltsserie, Olivia Pope, Gladiatoren, Rechtsanwälte, Team, Reputation, Politik

Scandal

Scandal ist eine Serie der „Erfolgsgarantin“ Shonda Rhimes, die von der politischen Beraterin und Krisenmanagerin Olivia Pope handelt. Mit ihrem Team aus hochqualifizierten Rechtsanwälten („Gladiatoren“) löst sie juristische Probleme, bevor sie zu handfesten Skandalen auswachsen und dadurch ihr Eingreifen verhindert würde. Dadurch würde den oft prominenten Mandanten allerdings ein großer (Reputations-) Schaden entstehen.

Anwaltsserien, Silk, Roben, Seide, Martha Costello, ZDFneo, Kronanwältin, Kronanwalt, London, BBC

Silk – Roben aus Seide

Die seidene Robe – genau das ist ihr Ziel: Martha Costello, aufstrebende Strafverteidigerin der Londoner Kanzlei „Shoe Lane“, träumt davon, in „Silk“ vor Gericht zu erscheinen. Ist es ihr erlaubt, die seidene Robe vor Gericht zu tragen, hätte sie es zur Kronanwältin („Queen’s Councel“) geschafft. Durch diesen Titel könnte sie sich ihre Fälle aussuchen und vor höchstem Gericht vertreten. Die Serie lief im Juli und August auf ZDFneo.

Suits, Anwaltsserie, Anzüge, Mike Ross, Harvey Specter, Louis Litt, Pearson, Hardman, Kanzlei, Anwaltskanzlei, Top-Kanzlei

Suits

Mike Ross ist ein hochbegabter Hochschulabbrecher. Sein Kindheitstraum, Rechtsanwalt zu werden, wurde durch einen Hochschulverweis zerstört. Hochintelligent und im Besitz eines fotografischen Gedächtnisses wird er zum Associate des Staranwalts Harvey Specter der Kanzlei Pearson Hardman in New York City. Bis auf seinen Mentor und dessen Sekretärin denkt jeder, er sei Harvard-Absolvent, was zu immer neuen Problemen führt.

Nun sind Sie mit der Abstimmung an der Reihe:

Welches ist die beste aller Anwaltsserien und zählt zu den „must-seen“?

Warum wir Top 10 geschrieben haben, obwohl es hier nur neun Vorschläge gibt? Wir haben eine „Wildcard“ offen gelassen, falls wir eine wichtige Serie übersehen haben sollten. Diese kann in den Kommentaren nachnominiert werden. Soll dies ein Klassiker wie „Matlock“ oder „L.A. Law“ werden oder eher eine Krimi-Serie wie „Law & Order“ oder „Sherlock“? Sie entscheiden!

Die Abstimmung lief bis zum 27. Dezember 2014 (9:00 Uhr).

Anwaltsserie, beste Anwaltsserie, Anwalt, Serie, Rechtsanwalt, TV-Tipp, Top 10, welches ist die beste Anwaltsserie

Natürlich gibt es etwas zu gewinnen!

Unter allen Kommentatoren verlosen wir 3 Netflix-Gutscheine für jeweils 6 Monate kostenlose Mitgliedschaft. Dort sind die Serien Suits, Silk – Roben aus Seide, Scandal und natürlich die Exklusiv-Serie „Orange is the new Black“ zu sehen.

Wir warten mit der Umfrage übrigens absichtlich nicht bis Februar 2015, wenn „Better call Saul“ in Deutschland (und auf Netflix) startet, weil die Abstimmung dann langweilig werden könnte.

Anwaltsserien, Umfrage, TV-Serie, Netflix, Amazon Prime, Instant Video, Watchever, Maxdome

Fotos: ABC, CBS, USA Networks, NBC, FX, Fox, BBC, iTunes, Netflix
Das Kleingedruckte: Die Netflix-Gutscheine werden unter allen Kommentatoren hier in der Strafakte sowie auf Facebook und in Google+ verlost. Die Verlosung erfolgt ausschließlich anhand der beim Kommentieren angegebenen E-Mail Adresse, die selbstverständlich nur für die Auslosung verwendet werden. Sollte die Benachrichtigung darüber nicht funktionieren, geht der Gutschein an den nächsten Gewinner. Der Rechtsweg und eine Auszahlung des Gutscheins sind ausgeschlossen.

Warum die eine oder andere Serie unbedingt sehenswert ist, können Sie in den Kommentaren schreiben. Meine Favoriten sind übrigens Boston Legal, Suits, The Good Wife und aktuell: OITNB.

55
KOMMENTARE
0
SHARES/LIKES

55 Kommentare zu “Top 10 der besten Anwaltsserien

  1. „How to get away with murder“ fehlt auch in der Liste.
    Dafür hätte man OitnB rauswerfen können.

    (3)
  2. „So er­zählt man sich, dass sich in ei­nem Amts­ge­richt je­den Frei­tag Nach­mit­tag die Rich­ter tra­fen, um im Rah­men ei­ner in­ter­nen Fort­bil­dung je­weils die neuste Folge „Bos­ton Le­gal“ ge­mein­sam an­zu­se­hen.“

    …. um sich später über die zu niedrige Bezahlung von Richtern aufzuregen.

    (2)
  3. Mir persönlich gefällt Suits mit Abstand am Besten! Habe alle 3 Staffeln innerhalb von einer Woche gesehen!

    (1)
    • @StudJur: Ja, die sind in der Tat nur „artverwandt“. Scandal geht zwar auch um Politik, es sind aber alles Anwälte und Orange is the new Black passt einfach so schön zum Strafrecht und ist eine klasse Serie!

      (1)
  4. Das Suits hier so durch die Decke geht finde ich doch bemerkenswert. Meiner Meinung nach ist BL eine Klasse besser. Sowohl was die Charaktere, als auch die Fälle angeht.

    (1)
  5. Suits bringt die Anwaltsserie einfach ins hier und jetzt, auch wenn Boston Legal von Charme und Humor her vorne ist, so finde ich zumindest Suits aufgrund der vielen wirtschaftlichen Fälle auch interessanter, und Harvey und Mike sind einfach ein Team das Spaß macht. Kanns kaum erwarten bis es nächstes Jahr weitergeht.

    (1)
  6. Auch wenn ich oben meinen Klick bei „Boston Legal“ gemacht habe (wie kann auch nur irgendeine Serie besser sein als die, in der ein ehemaliger Raumschiffkapitän Prozesse führt?!), so will ich doch mal eine deutsche Serie in den Ring werfen: „Edel & Starck“ kommt vielleicht nicht an alle genannten heran, ich hatte aber dennoch viel Spaß mit den Eskapaden der beiden und gucke auch heute noch immer wieder gerne rein.

    (0)
  7. Da fehlt ganz eindeutig das neue US Serien Highlight ‚How To Get Away With Murder‘ – jeder Jurist war einmal in der Uni und hat Strafrecht gehört

    (0)
  8. Aus der Liste eindeutig Suits.
    Was aber fehlt: Franklin & Bash. Eine Serie, in der Anwälte mit Humor dargestellt werden und sich selber und die juristischen Praktiken auf den Arm nehmen – was kann es besseres geben?

    (0)
  9. Es fehlt noch „Single female lawyer“ aus Futurama.
    „Isernhagen law“ war ja leider nur im Radio (FFN) zu hören.

    (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.