Selbstleseverfahren, Band 22 - Strafakte.de
Strafakte.de

Selbstleseverfahren, Band 22

Noch bevor pünktlich um 18 Uhr die ersten Hochrechnungen eintreffen (spannend, spannend!) soll es noch unseren Wochenrückblick auf interessante Presseberichte der vergangenen Woche geben. Schade fanden wir, dass unser Eintrag zu idealen Verteidiger-Teams nicht so viele Leser wie von uns erwartet gefunden hat. Also, jetzt das Lesen nachholen!

* Schavan und die Frage des Titels: Wählbar auch ohne Doktor?
* Streit um Anwaltsbezahlung: Befangenheitsantrag der Zschäpe-Verteidiger
* 500 Euro für jeden Monat hinter Gittern
* Zur Strafbarkeit der Veröffentlichung von Dokumenten aus Strafverfahren
* Neues von der Ermittlerfront: Spürratten an Stelle von Spürhunden
* Wie weiter im Strafvollzug? Die Täter und die Gesellschaft
* Will die Musikindustrie eigentlich Musik verkaufen?
* Chancengleichheit? So ungerecht ist unser Bildungssystem

Hier gibt es alle bisher erschienenen Bände des Selbstleseverfahrens noch einmal zu lesen.

0
KOMMENTARE
0
SHARES/LIKES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.