Selbstleseverfahren, Band 13 - Strafakte.de
Strafakte.de

Selbstleseverfahren, Band 13

Die kleine juristische Presseschau der vergangenen Woche mit den lesenswertesten Artikel im Selbstleseverfahren.

Darf man Bushido ein Arschloch nennen?
Pornosüchtiger Anwalt verklagt Apple und fordert Schadenersatz
Der sexuell belästigende Professor an der Universität
A.C.A.B. – „Alle Bullen sind Schweine“? Polizeigewalt in Deutschland
In 2012 wurden 10.760 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung erstattet
Die Diktatur der Kunst grüßt
Verfassungsschutz bietet Newsletter an und will dafür IP Adressen speichern
EU-Kommission schlägt Europäische Staatsanwaltschaft vor
Best Law Firm Websites 2013

Hier gibt es Band 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 und Band 12 noch einmal zu lesen.

0
KOMMENTARE
0
SHARES/LIKES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.