Selbstleseverfahren, Band 87 - Strafakte.de
Strafakte.de

Selbstleseverfahren, Band 87

Selbstleseverfahren, Strafakten, StPO, Wochenrückblick, Advent, juristischer Wochenrückblick, Pressespiegel, Wochenspiegel, Links, Lawblog

Was Sie in der letzten Woche verpasst haben: Unser Wochenrückblick im Selbstleseverfahren // Foto: PlaceIt.net

* Gehört Angela Merkel hinter Schloß und Riegel?
* „Gutmensch“ unter Rechtsanwälten
* Edathy gibt geheimen Informanten preis
* Klammheimlich: Unsere Richterwahl ist undemokratisch
* Wenn der Richter schläft
* Karl Dall freigesprochen: Zehn Sekunden „wie ein Tier, wie eine Bestie“
* Jugendkriminalität: Auf Facebook werden Opfer gedemütigt
* Streit im NSU-Prozess: Das einzige Mädchen bei „Blood and Honour“
* Das Sonderopfer des Pflichtverteidigers – bei 6,49 €/Stunde nicht?
* Rezension zu Gerhard Strates „Der Fall Mollath“: Natürlich kein neutrales Buch
* Wie schwer wiegt die Schuld? 4 Jahre Haft für Totschlag an Ehefrau
* Mehr herausholen aus Ihrem Anwalt
* Springers Brandstifter
* Femen-Aktivistin geht gegen Geldstrafe vor
* Eine ZPO-Frist, die man nicht einhalten muss
* In dubio contra reo
* Geschenktipp: There is a City law firm version of monopoly

Und ein Hinweis in eigener Sache: Noch läuft unsere Abstimmung zu den besten Anwaltsserien. Knapp 750 Stimmen wurden bereits abgegeben. Jetzt noch mitmachen und gewinnen!

0
KOMMENTARE
16
SHARES/LIKES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.