Der Autokorrektur-Klassiker: StPO wird zu stopp - Strafakte.de
Strafakte.de

Der Autokorrektur-Klassiker: StPO wird zu stopp

Jeder Jurist kennt diese Autokorrektur-Panne bereits aus Studientagen: Microsoft Word ändert stets und unbeirrt die Abkürzung der Strafprozessordnung StPO in stopp. Das treibt Studierende sowie nicht wenige Kolleginnen und Kollegen verständlicherweise in den Wahnsinn!

Dabei ist Abhilfe eigentlich genial einfach: Bei der nächsten ungefragten Änderung einfach mit der Maus auf das „stopp“ zeigen und in dem dann folgenden Menü (es erscheint ein gelber Blitz) auswählen: „Automatische Korrektur von „stpo“ beenden“.

StPO, stopp, Word, Autokorrektur, ändert, ersetzt, korrigiert

Das war’s … nie wieder stopp! Das Leben kann so einfach sein.

1
KOMMENTARE
0
SHARES/LIKES

1 Kommentar zu “Der Autokorrektur-Klassiker: StPO wird zu stopp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.