Justizirrtümer – Strafakte.de
Strafakte.de

Neue Männer braucht die Staatsanwaltschaft

Schaut man sich heute irgendwo im Fernsehen einen Krimi an, ist die Wahrscheinlichkeit, dort eine Staatsanwältin zu sehen, ziemlich hoch. Das deckt sich auch mit der Wirklichkeit. Die Justiz ist schon längst kein von Männern dominierter Bereich mehr: Zwar hat sich auch in der freien Wirtschaft durch die Frauenquote einiges getan, mit einem Frauenanteil von […]


Einspruch! Norbert Blüm will es wieder tun …

Obwohl Norbert Blüm, der wohl bekannteste Bundesarbeits- und Sozialminister der Republik, längst eine wohl recht üppige Pension bezieht, will er uns auch an der Schwelle zu seinem 80. Geburtstag weiterhin über das deutsche Justizsystem belehren. Mit dem lieben Gott verwandt Das Buch „Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten“ ist ein Hit in der Bestsellerliste, […]


Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz

Gräfenhausen bei Pforzheim, am Morgen des 29. April 1997: Harry Wörz wird beim Verlassen seiner Wohnung von einem großen Polizeiaufgebot erwartet und sofort festgenommen. Er soll die Polizistin Silke, mit der er noch verheiratet ist, aber nicht mehr zusammenlebt, in der Nacht zuvor aufgesucht und so fest mit einem Schal gewürgt haben, dass sie schwere […]


Justizirrtümer: Lebenslüge der Justiz

„Justizirrtümer lassen sich nicht gänzlich ausschließen“, dies ist der Standardsatz, der von Richtern, Staatsanwälten und Justizministern desöfteren zu hören ist. Doch handelt es sich wirklich nur um Einzelfälle? So wie jüngst bei Horst Arnold? Jedes vierte Strafurteil ist ein Fehlurteil Der Richter am 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs Ralf Eschelbach ruft nun gegenüber dem SPIEGEL zur Warnung vor […]