Strafakte.de

Strafrecht

Das Strafrecht bildet die Gesamtheit aller Rechtsnormen, die Inhalt und Umfang der staatlichen Strafbefugnis bestimmen sowie insbesondere bestimmte Rechtsgüter – wie Leben, körperliche Unversehrtheit und Eigentum – ferner die Sicherheit und Integrität des Staates und elementare Werte des Gemeinschaftslebens schützen. Die Strafnormen sollen Menschen nachhaltig davon abhalten, fremde Rechtsgüter zu verletzen und sie vielmehr – notfalls durch Strafe – zu einem rechtskonformen Verhalten veranlassen.

Zum Strafrecht gehören alle Vorschriften, die die Voraussetzungen der Strafbarkeit (materielles Strafrecht) und das Strafverfahren (formelles Strafrecht, Strafprozessrecht) regeln, nach denen über einen Straftäter eine Strafe zu verhängen und zu vollziehen (Strafvollzugsrecht) ist.

Aktuelle Informationen zum Thema Strafrecht:

Verallgemeinerung von Urteilen und Rechtstipps

Oft sind in den Medien viele gutgemeinte Rechtstipps zu lesen oder auch Urteile irgendeines Amtsgerichts, das dieses oder jenes entschieden hat. In der letzten Woche ging beispielweise das Urteil des AG Neu-Ulm durch die Medien, wonach die Frage „Wollen Sie mich ficken?“ gegenüber der staatlichen Hoheitsmacht nicht strafbar sein soll. Solche Urteile sollten jedoch keinesfalls […]


Was ist eigentlich ein Tagessatz?

Im Strafrecht werden Geldstrafen in Tagessätzen berechnet und verhängt, § 40 StGB. Ziel ist es, Menschen mit unterschiedlichem Einkommen im Urteil verhältnismäßig trotzdem gleich zu bestrafen. Dementsprechend wird im Urteil die Anzahl der Tagessätze und deren Höhe angegeben. Die Anzahl kann zwischen fünf und höchstens dreihundertsechzig volle Tagessätze betragen. Die Anzahl der Tagessätze Die Zahl […]


Je höher der Bildungsgrad, umso eher wird geklaut

Ob Duschgel, Kugelschreiber oder Handtuch – fast jeder Gast hat im Hotel schon einmal etwas mitgehen lassen. 4,5 Millionen – so viele Deutsche haben in den Jahren 2013/14 etwas im Hotel mitgehen lassen, wenn man den Zahlen der jüngsten Befragung von travel24.de folgt. Während die Hoteliers bei bedruckten Kugelschreibern noch einen Marketingeffekt sehen und auf […]


Ehre, wem Ehre gebührt

Schön länger war hier nichts mehr von Thomas Fischer zu lesen, der nun allwöchentlich für die „Zeit“ schreibt. Lesenswert ist es allemal, wird aber trotzdem sicher nicht jedem gefallen. Muss es allerdings ja auch nicht. In dieser Woche widmet sich Fischer unter dem Titel „Habe die Ehre“ den Ehrdelikten (§§ 185 ff. StGB) im Strafgesetzbuch. […]


Fall Tuğçe: Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge

Nun beginnt die juristische Aufarbeitung des Todes der Studentin Tuğçe, die auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants nach einem Streit niedergeschlagen wurde und an den Verletzungen verstarb. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt (Zweigstelle Offenbach) erhob heute Anklage vor der Jugendkammer des Landgerichts wegen Körperverletzung mit Todesfolge gem. § 227 StGB. Die Staatsanwaltschaft geht demnach bereits in der Anklageschrift […]