Presserecht

„Der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten“

Die Zivilkammer 27 des Landgerichts Berlin hat am 15.08.2013 in einem Hauptsacheverfahren die „taz“ auf Klage von Thilo Sarrazin hin…

9 Jahren ago

Landgericht Hamburg hält „Puffgänger“ für zulässig

Die Pressekammer am Hamburger Landgericht gilt in bestimmten Kreisen der Blawgosphäre als „äußerungsfeindlich“, weil sie nicht selten im Sinne der…

9 Jahren ago

Die Hahn-auf-Hahn-zu-Theorie

Dr. Georgios Gounalakis, Professor für Medienrecht an der Philipps-Universität Marburg berichtet in der LTO über die „Hahn-auf-Hahn-zu“-Theorie in der Berichterstattung…

10 Jahren ago

Hinkender Vergleich

Was schreibt man als Zeitung, wenn es eigentlich nichts zu schreiben gibt? Die Mopo bedient sich heute eines beliebten Tricks: Man…

10 Jahren ago

Pressefreiheit auch für Leserkommentare?

Thomas Stadler weist in seinem Blog Internet-Law auf folgende interessante Entscheidung des Landgerichts Augsburg hin:Zwar unterfällt die Beschwerdeführerin als Herausgeberin…

10 Jahren ago