Strafakte.de

Historisches

Aktuelle Informationen zum Thema Historisches:

Geschichte eines Referendars: Erst Examen – dann Exil

Es gibt Bücher, die man gelesen haben sollte: Die „Geschichte eines Deutschen“ von Sebastian Haffner gehört jedenfalls dazu. Er verarbeitet darin autobiografischen Erinnerungen der Jahre 1914 bis 1933 und insbesondere der zweite Abschnitt („Die Revolution“) sollte zur Pflichtlektüre im Rechtsreferendariat zählen. Darin beschreibt Haffner, wie er als 25-jähriger Justizreferendar am Berliner Kammergericht 1933 die Machtübernahme Hitlers erlebte […]


Wer ist das Volk?

Wer ist eigentlich das Volk? Naja, konkret mit dieser Frage musste sich das Deutsche Patent- und Markenamt zum Glück nicht befassen, dafür aber, wem die Rechte an der Wortmarke „Wir sind das Volk“ zustehen. Unter diesem Leitspruch hatten im Herbst 1989 tausende Bürger der DDR in den Montagsdemonstranten gegen die SED-Diktatur demonstriert. Leipzig war damals […]


Braune Vergangenheit im Justizministerium

Es ist längst bekannt, dass im Westdeutschland der 50er-/60er-Jahre ehemalige NS-Funktionäre schnell wieder angesehene Posten bekleideten. Aber in welchem Ausmaß aber ausgerechnet im Bundesjustizministerium dann Juristen weiterarbeiten durften, die das barbarische Morden der Nazis zuvor rechtlich legitimiert und Todesurteile systematisch gefällt hatten, überrascht selbst Historiker, die den Umgang der Justizbehörde mit ihrer braunen Vergangenheit untersuchen. […]


Die Parteien und die Pädophilen

Zwei Wissenschaftler erforschen seit einigen Monaten pädophile Forderungen „in den Milieus der Neuen Sozialen Bewegung sowie der Grünen“. Erste Ergebnisse bestätigen jetzt bekannte Mutmaßungen, allerdings in einem Umfang, der vor kurzem noch undenkbar schien. Hinweise deuten zudem auch auf eine Verstrickung der FDP. Wie die Göttinger Parteienforscher Franz Walter und Stephan Klecha in einem Beitrag […]


Ich kann es erklären …

Rechtsanwalt Hänsch aus Dresden fragte heute, ob ihm jemand erklären kann, warum ein Vergleich zwischen NSA/Prism/Tempora und der Stasi unzulässig sein soll? Er bezieht sich damit auf ein Zitat von Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Interview mit „Die Zeit“: Für mich gibt es überhaupt keinen Vergleich zwischen der Staatssicherheit der DDR und der Arbeit der […]