Strafrecht

Die 5 besten True Crime Podcasts

Die Faszination am Bösen – diese True Crime Podcasts über echte Kriminalfälle machen süchtig! Die erschreckenden Abgründe der Menschheit sind es, was viele True Crime Fans an den wahren Kriminalfällen fasziniert. True Crime Podcasts sind düster, schockierend, gruselig und manchmal können sie sogar auch witzig sein. Sie sind wie eine nicht visualisierte Netflix Dokumentation – fesselnd und spannend.

Der Hype um die Geschichten über die wahren Kriminalfälle kommt aus den USA, doch mittlerweile gibt es auch einige gute deutsche True Crime Podcasts und es kommen stetig neue hinzu. Einblicke in die tiefsten Abgründe der Menschlichkeit, das Tatgeschehen und die Psyche eines Täters fesseln die Hörer und Hörerinnen. Nicht alle Podcasts beschäftigen sich jedoch mit grausamen Morden – von Justizirrtümern über Betrug bis zu rechtspolitischen Themen ist alles mit dabei. Es gibt keine bessere Möglichkeit Zeit totzuschlagen als mit einem guten Podcast. Der bekannteste ist wohl zurecht Zeit Verbrechen, es gibt jedoch noch viele weitere Podcasts, die Sie auf Trab halten werden. Die 10 besten US-Anwaltsserien haben wir Ihnen schon einmal wählen lassen, jetzt kommen die 5 besten Podcasts.

Hier ist unsere Liste der 5 besten True Crime Podcasts:

1. Zeit Verbrechen

Zeit Verbrechen ist wohl der bekannteste und beliebteste True Crime Podcast. Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der Zeit, und Andreas Sentker, Ressortleiter Zeit Wissen, besprechen hier spannende deutsche Kriminalfälle und gehen noch tiefer. Sie beschäftigen sich mit den Motiven und Hintergründen einer Tat und fragen sich alle zwei Wochen aufs Neue, warum Menschen Verbrechen begehen, warum Zeugen lügen und wie es zu verheerenden Justizirrtümer kommen kann.

2. Christin und ihre Mörder

Christin und ihre Mörder ist ein achtteiliger rbb-Podcast und behandelt den Mord an Christin aus Berlin-Lübers. Die 21-jährige Christin wird im Juni 2012 tot auf einem Parkplatz aufgefunden. Hat ihr Freund Robin und seine Mutter etwas damit zu tun? Erzählt wird ein erschreckender und schlicht unglaublicher Kriminalfall. Der Podcast enthält Interviews mit Christins Familie und mit den Tätern, die einen erschaudern lassen. Für echte True Crime Fans ein Muss!

3. Serial – True Crime Podcast

Mit dem True Crime Podcast Serial fing der Hype 2014 in Amerika an. Sarah Koenig geht der Frage nach, ob der junge Adnan Syed zu recht wegen Mordes an seiner High-School Freundin verurteilt wurde. Adnan soll seine Freundin Hae Min Lee im Januar 1999 in Baltimore getötet haben, jedoch gibt es viele Widersprüche. Sarah Koenig spricht mit Freunden, Zeugen und anderen Beteiligten, um zu erfahren was wirklich mit Hae Min Lee passiert ist. Die erste Staffel besteht aus 12 Folgen, inzwischen gibt es noch zwei weitere, weniger spannende Staffeln.

4. Schmutzige Geschäfte

Schmutzige Geschäfte ist die deutsche Fassung des amerikanischen True Crime Podcasts Swindled. Gesprochen wird dieser Podcast von dem Tatort-Schauspieler Thomas Arnold. Hier geht es nicht um Mord, dafür um illegale Geschäfte, Betrug, Hochstapler. Wahre Kriminalfälle über geniale Köpfe, die es schaffen, Behörden, Firmen und ihre Mitmenschen hinters Licht zu führen. Jede Folge behandelt einen anderen Fall und fasziniert die Zuhörerinnen und Zuhörer.

5. Mordlust

Die beiden Freundinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers besprechen in ihrem True Crime Podcast Mordlust wahre Kriminalfälle. Jede Folge stellen sie sich gegenseitig einen neuen, erschreckenden Kriminalfall vor und besprechen diese gemeinsam. Auch geben die Journalistinnen Updates über aktuelle Strafverfahren und führen Interviews mit Strafverteidigern und Psychologen. Obwohl dieser Podcast düstere Fälle behandelt, wird viel gelacht und die Zeit vergeht meist wie im Flug.

 
Fehlt Ihrer Meinung nach ein wichtiger True Crime Podcast in dieser Liste? Dann lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Gastautor (Strafakte.de)

Für den Inhalt ist der jeweilige Autor verantwortlich.

View Comments

  • "Verbrechen aus der Nachbarschaft" fehlt, da geb ich der Steffi recht und unbedingt noch auf die Liste muss der "Stern Crime: Spurensuche"-Podcast

  • Darf's ein bisserl Mord sein...genialer Podcast aus Österreich!

  • Hören Sie doch einmal in unseren Podcast "Die Spur der Täter" des MDR hinein.
    Darin reden wir nicht nur über aufgeklärte Verbrechen, sondern lassen Ermittler, Augenzeugen und Betroffene auch selbst zu Wort kommen.

  • Ich stehe total auf „Wahre Verbrechen“ von Alex. Der hat so eine angenehme Stimme

  • Unbedingt zu empfehlen:
    "Die Zeichen des Todes" mit dem Gerichtsmediziner Michael Tsokos und "Sprechen wir über Mord?!" mit dem rhrmaligen Bundesrichter Thomas Fischer!

Share
Published by
Gastautor (Strafakte.de)

Recent Posts

Die Unschuldsvermutung als Grundpfeiler des Strafrechts

Die Unschuldsvermutung gilt im Strafrecht als Grundprinzip. Das heißt, kein Tatverdächtiger und keine Tatverdächtige muss…

2 Monaten ago

Erst Wellensittich, jetzt E-Mail? Neues vom LG Regensburg

Das Landgericht Regensburg, genauer gesagt die auswärtige Strafvollstreckungskammer, sorgt derzeit für Wirbel im bayerischen Vollzug.…

4 Monaten ago

Anhörung des Beschuldigten vor Akteneinsicht an Verletzte

Das Bundesverfassungsgericht hat sich in einem Beschluss über einen Eilantrag vom 08.10.2021 noch einmal sehr…

10 Monaten ago

Die Abkehr vom qualifizierten Konnexitätserfordernis

Wenn ein Beweismittel die Beweistatsache belegen kann, liegt ein Beweisantrag vor, dem das Gericht nachgehen…

10 Monaten ago

Betäubungsmittelgesetz (BtMG)

Klaus Weber, Hans Kornprobst und Stefan Maier: Betäubungsmittelgesetz (BtMG) 6. Auflage 2021

11 Monaten ago

Duschen in Quarantäne

Corona stellt auch die Justizvollzugsanstalten vor neue Herausforderungen. Es ist ein schmaler Grat zwischen virologisch…

2 Jahren ago