Categories: Selbstleseverfahren

Selbstleseverfahren, Band 28

Fingerabdrücke gelten nicht (immer) mehr als zuverlässiges Beweismittel, die Regierungschefin lässt sich abhören und Boris Becker macht sich zum Horst. Auf was kann man sich heute denn noch verlassen? Auf unser Selbstleseverfahren – wie immer pünktlich zur Stelle ;)

Wenn Laien das Wort haben
Präzedenzfall: Deutschlands Chefärzten droht Prozesslawine
Ein Oberstaatsanwalt muss nicht wissen, dass er in der Anklage nicht lügen darf
Falsches Fahndungsfoto
Ehemalige Sicherungsverwahrte verklagen Berlin
Bundespolizei erwischt: Übung macht den Meister!
Gerichtsleitung muss Rechtsanwalt Telefonverzeichnis des Gerichts zur Verfügung stellen
Lawyers, beware lawyers

In eigener Sache: Wir haben in der vergangenen Woche in den Einträgen eine Silbentrennung und den Blocksatz aktiviert. Ist das eigentlich jemandem aufgefallen? Wie gefällt’s?

Hier gibt es alle bis­her erschie­ne­nen Bände des Selbst­le­se­ver­fah­rens noch ein­mal zu lesen.

Share
Published by
Mirko Laudon

Recent Posts

Der Schutz der Psyche durch den Tatbestand der Körperverletzung

Dass bereits der infolge einer Ohrfeige oder eines leichten Trittes kurzzeitig erlittene Schmerz den Straftatbestand…

2 Wochen ago

Der nicht unterzeichnete Strafbefehl

Der Beschluss des Landgerichts Arnsberg vom 16.9.2022 – 3 Ns-110 Js 1471/21 betrifft ein praktisch…

1 Monat ago

Die Unschuldsvermutung als Grundpfeiler des Strafrechts

Die Unschuldsvermutung gilt im Strafrecht als Grundprinzip. Das heißt, kein Tatverdächtiger und keine Tatverdächtige muss…

6 Monaten ago

Erst Wellensittich, jetzt E-Mail? Neues vom LG Regensburg

Das Landgericht Regensburg, genauer gesagt die auswärtige Strafvollstreckungskammer, sorgt derzeit für Wirbel im bayerischen Vollzug.…

7 Monaten ago

Anhörung des Beschuldigten vor Akteneinsicht an Verletzte

Das Bundesverfassungsgericht hat sich in einem Beschluss über einen Eilantrag vom 08.10.2021 noch einmal sehr…

1 Jahr ago

Die Abkehr vom qualifizierten Konnexitätserfordernis

Wenn ein Beweismittel die Beweistatsache belegen kann, liegt ein Beweisantrag vor, dem das Gericht nachgehen…

1 Jahr ago