Suche nach "vergewaltigung" - Strafakte.de
Strafakte.de

Schadensersatz für Kachelmann: „vorsätzlich, wahrheitswidrig der Vergewaltigung bezichtigt“

Endet ein Strafverfahren mit einem Freispruch aus Mangel an Beweisen haftet dem Angeklagten ein Makel an, insbesondere wenn er einer Sexualstraftat beschuldigt wurde. Trotzdem kann ein derart Freigesprochener nicht vom Gericht verlangen, ihn wegen erwiesener Unschuld freizusprechen oder das Urteil sonst anfechten. Es verbleibt dann praktisch nur der Zivilrechtsweg. So auch im Fall Kachelmann: Das […]


Frau nach erfundener Vergewaltigung wegen Vortäuschens einer Straftat angeklagt

Der Fall hatte im letzten Jahr bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: Eine damals 22-jährige Auszubildende hatte bei der Polizei detailreich geschildert, sie sei von drei Männern in Regensburg verschleppt und vergewaltigt worden. Danach habe man sie nackt aus dem Auto geworfen. Sechs Wochen fahndete die Kriminalpolizei erfolglos mit hohem Personaleinsatz und Phantombildern nach dem vermeintlichen Vergewaltiger […]


Vergewaltigung im Stadtpark war nur erfunden

Am Sonntag zeigte eine 15-Jährige gegenüber der Polizei an, auf einer Parkbank im Hamburger Stadtpark vergewaltigt worden zu sein. Am Abend im Hamburger Stadtpark Gegen 21:00 Uhr saß sie dort mit ihrer Freundin in der Nähe des schon geschlossenen Lesecafés am Rosengarten im Stadtpark. Während des Gesprächs verließ die eine 15-Jährige für kurze Zeit diesen […]


Staatlich sanktionierte Vergewaltigung der Kinderseele

Selbst für den „Focus“ ist ein derartiger Einstieg in einen Artikel ungewöhnlich: „Dildo, Taschenmuschi, Vibrator, Handschellen, Aktfotos, Vaginalkugeln“ werde nach Ansicht des Vorsitzenden des Philologenverbands Baden-Württemberg, Bernd Saur, die Schülerinnen sowie Schüler im „Ländle“ demnächst im Unterricht erwarten. Diese Entrüstung gründet sich auf „abstruse Vorstellungen einer modernen Sexualpädagogik“, in Baden-Württemberg nun einen Bildungsplan einzuführen, der […]


Brutale Vergewaltigung in Regensburg war nur erfunden

Diese Nachricht sorgten Ende Juli bundesweit für Schlagzeilen: Eine 22-jährige Frau aus Regensburg hatte angegeben, von drei Tätern in ein mit laufendem Motor wartendes Auto gezerrt, entführt und dann vergewaltigt worden zu sein – danach habe man sie nackt zurückgelassen. Heute gab die Staatsanwaltschaft Regensburg in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bekannt: Die […]