Oktober 2014 - Strafakte.de
Strafakte.de

Strafzumessung im Urteil gegen Uli Hoeneß

Das Landgericht München II veröffentlichte gestern die Gründe des Urteils gegen Uli Hoeneß. Zur Frage einer Verständigung („Deal“) führt die Kammer in der Negativmitteilung aus: Das Urteil beruht nicht auf einer Verständigung im Sinne des § 257 c StPO. Gespräche zur Anbahnung einer solchen Verständigung im Sinne der §§ 202 a, 212 StPO haben nicht […]


Böse Clowns und Zombie Law zu Halloween

Noch etwas Spannendes zu Halloween zu finden, ist wahrlich nicht so einfach – aber ein paar Sachen haben wir dann doch noch ausgegraben. Vorab: Einige Streiche sind auch an Halloween nicht witzig – vor allem dann nicht, wenn fremde Sachen vorsätzlich beschädigt oder unerlaubt Grundstücke betreten werden. Hier kann man sich leicht einigen unnötigen Ärger […]


Hoeneß-Urteil: Landgericht München dreht bei

Das Urteil gegen Uli Hoeneß steht zwar seit einem halben Jahr fest, die Urteilsgründe kennen jedoch bislang nur wenige. Das Urteil W5 KLs 68 Js 3284/13 wurde nicht veröffentlicht, Anfragen von Wissenschaftlern oder Journalisten seien stets abgelehnt worden, berichtete Staatsrechtler Jochen Zenthöfer vorgestern in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung unter dem Titel „München mauert“. Danach kam […]


Es ist nicht alles schön was glänzt

Es gibt seit einiger Zeit neue Euro-Banknoten – zumindest als 5-Euro und 10-Euro-Schein. Lackierung der neuen Banknoten verhindert Fingerabdrücke Die lackierten Oberflächen der neuen Banknoten bereiten der Polizei jedoch große Probleme: Die Lackierung, die die Scheine haltbarer machen soll, verhindert gleichzeitig, dass sich auf der Oberfläche Fingerabdrücke anhaften – diese sind derzeit also mit herkömmlichen […]